Im Angebot - Umkehr-Osmose-Wasserfilter

Beitragsseiten
Im Angebot
Tageslicht-Wecker
Naehmaschine
Ultraschall-Zahnbuerste
Reballdo-Reflexball
Briefwaage
Umkehr-Osmose-Wasserfilter
Personenwaage
Rasterbrille
Der-perfekte-Ventilator
Kult Pro Smoothie-Mixer
Alle Seiten

Umkehr-Osmose Wasserfilter auch für unterwegs und für die Reise

Das Bild zeigt den Nimbus Umkehrosmose Filter im Einsatz

Dieser praktische Wasserfilter arbeitet mit dem Prinzip der Umkehr-Osmose. Er macht aus Ihrem Leitungswasser hervorragendes und gesundes Trinkwasser. Einfach an Ihren Wasserhahn anschließen und köstliches Wasser genießen.

 

Fazit: Da die Qualität des Leitungswassers immer mehr durch Schadstoffen belastet wird, macht es Sinn das Koch- und Trinkwasser mit einerm jahrzehntelang bewährten Umkehr-Osmose-Filter zu reinigen.

 

Klicken Sie auf das Bild für weitere kostenlose Informationen.

 

Zum Thema 'Gesundes Wasser' können Sie sich den wissenschaftlichen und sehr unterhaltsamen Video-Vortrag über 'Wasser und Salz' von Peter Ferreira als kostenlosen Videovortrag ansehen. In seinem interessanten Live-Video spricht er auch eine Empfehlung für Umkehr-Osmose-Wasserfilter aus, wenn man kein Quellwasser zur Verfügung hat.

 

Hier gleich noch 13 nützliche Tipps für den täglichen Gebrauch des Nimbus Umkehr-Osmose-Wasserfilters:


1. Vor jeder Wasserherstellung mit dem UO-Filter das abgestandene Wasser aus der Wasserleitung ca. 15 Sekunden ablaufen lassen.


2. Wichtig: Verwenden Sie unbedingt das kalte Wasser, denn heisses Wasser zerstört sofort die Membrane.


3. Zur Kontrolle des erstellten Osmosewassers ein TDS-Meter verwenden und damit die ppM (parts per million) messen. Hier finden Sie das TDS Meter - ein sehr gutes Wasser Messgerät


4. Ab und an auch den Chlorgehalt und den PH-Wert des erstellten Osmosewassers kontollieren. Hier finden Sie einen sehr guten Mini-Pooltester zum messen des Chlor- und PH-Wert.


5. Bei jeder Nutzung des UO-Filters den ersten 1/4 Liter in den Ausguss laufen lassen, bis komplett frisches Leitungswasser im UO-Filter ist. Drehen Sie den Wasserhahn bei angedocktem UO-Filter immer langsam auf.


6. Das verschließbare Gefäß zum auffangen des guten Trinkwassers direkt in das Spülbecken stellen, dann kann auch kein Wasser überlaufen, wenn die Flasche voll ist ;-)


7. Eine verschließbare 5 Liter Flasche aus Glas zum auffangen des zubereiteten Trinkwassers hat sich bewährt. Ein Umfüllen in kleinere verschließbare Glasflaschen ist mühelos möglich.


8. Zum 'naturieren' des Trinkwassers legen Sie eine Hand voll glatte 'Trommelsteine' (Berkgristall, Amethyst und Rosenquarz) direkt in die verschließbare 5 Liter Flasche. Die gibt es in jedem Mineralienladen für kleines Geld ;-) Tipp: So einfach lässt sich Wasser wiederbeleben.


9. Stellen Sie gutes Trinkwasser abends her und lassen es in der verschließbaren 5 Liter Glasflasche mit den Trommelsteinen über Nacht stehen. Füllen Sie es erst am nächsten Tag in kleinere, verschließbare Glasflaschen um.


10. Die verschließbare 5 Liter Glasflasche ist ein täglicher 'Durchgangsposten', dadurch ist es nicht notwendig die Trommelsteine zu reinigen.


11. Im Urlaub, oder wenn Sie die 5 Liter Flasche längere Zeit nicht brauchen, stellen Sie sie gefüllt und gut verschlossen an einen dunklen Platz. (Die Mineralwasser-Flaschen, die Sie jetzt nicht mehr schleppen müssen, halten sich ja auch über mehrere Wochen).


12. Lagern Sie den Nimbus UO-Filter, wie in der Gebrauchtsanweisung angegeben, verschlossen mit der gelben Kappe und dem schwarzen Käppchen, in einer sauberen und verschließbaren Tüte im Kühlschrank.


13. Den durchsichtigen Ausslaßschlauch für das wertvolle Osmose-Wasser ziehen Sie vom UO-Filter ab, nehmen den Schlauch am einen Ende in die Hand und schleudern ihn leicht herum. Damit entfernen Sie das restliche Wasser im Schlauch. Bitte auf keinen Fall mit dem Mund durchblasen (im Mundraum des Menschen befinden sich ca. 100.000 Bakterien)!

 

 

Das war es schon. Damit werden Sie lange Freude und gutes Trinkwasser mit ihrem Nimbus-Umkehr-Osmose-Filter haben.

nach oben

Übrigens:

Die Filter-Membrane muss bei täglicher Herstellung von 5 Liter bestem Trinkwasser nur alle 1,5 Jahre gewechselt werden. Die 5 Liter Trinkwasser stellt der Nimbus UO-Filter in ca. 1,5 Stunden her.

nach oben

 

_____________________________

Das könnte Sie auch interessieren: