Internet-Sicherheit - Kaufen im Internet

Beitragsseiten
Internet-Sicherheit
Grundkenntnisse
Internetsuche
Kaufen im Internet
Passworte
E-Mail
Software
Homepage
Sicherheitstipps
Alle Seiten

Sicher Kaufen im Internet

Im Internet einkaufen, oder das Online-Shopping, hat sich mittlerweile weltweit sehr stark etabliert. Dabei lockt neben dem vielfältigen Angebot vor allem die luxuriöse Möglichkeit, zu jeder Tages- und Nachtzeit von zu Hause aus mal eben auf Einkaufstour zu gehen.

 

Im World-Wide-Web gibt es weder Ladenöffnungszeiten noch Parkplatzsuche oder lange Wartezeiten vor der Kasse. Die großen Händler-Portale im Netz, wie Amazon, iTunes oder das Auktionshaus Ebay haben längst die Einkaufsgewohnheiten vieler Menschen rund um den Globus grundlegend verändert.

 

Bezahlen im Internet

Das Online-Shoppen macht vielen Menschen auf unserem Planeten Spaß. Aber welches Bezahlsystem ist so sicher, dass man sich darauf verlassen kann?

 

Die meisten Online-Geschäfte bieten sowohl herkömmliche als auch elektronische Zahlungsverfahren an. Grundsätzlich haben alle Bezahlverfahren ihre Vor- und Nachteile. Vergleichen Sie im Einzelfall Komfort und Sicherheit miteinander, bevor Sie sich für eine bestimmte Zahlungsmethode entscheiden.

nach oben

 

Achten Sie auf verschlüsselte Verbindungen. Dies erkennt man daran, dass in der URL-Zeile des Browsers https am Anfang der Webadresse angezeigt wird, anstatt nur das http. Für welches Bezahlsystem Sie sich auch entscheiden, achten Sie darauf, dass alle

 

Daten über eine sichere SSL-Verbindung verschlüsselt übertragen werden. Ihre persönlichen Angaben ebenso wie auch alle Informationen zur Bankverbindung oder Kreditkarte.

 

Die Zahlung per Kreditkarte ist eine der beliebtesten Formen beim Einkaufen im Internet. Das liegt vor allem an der unkomplizierten Abwicklung. Dabei muss der Käufer üblicherweise nur die Kreditkartengesellschaft, die Kreditkartennummer und die Sicherheitsnummer angeben. Der Online-Händler kann das Geld dann direkt von der Kreditkartengesellschaft einziehen und die Ware sofort verschicken. Der Vorteil für den Käufer ist die Möglichkeit, bei beschädigter oder nicht gelieferter Ware, eine Rückbuchung bei seiner Kreditkartengesellschaft zu veranlassen.

 

Übrigens: Professionelle Shop-Systeme zeigen vor Abschluss der Bestellung nur einen Teil der Kreditkartennummer im Klartext an. die Kreditkartengesellschaft muss bei strittigen Abbuchungen nachweisen, dass Sie die Umsätze wirklich getätigt haben. Sollte Ihre Kreditkarte betrügerisch genutzt worden sein, erhalten Sie Ihr Geld von der Gesellschaft im Normalfall meist zurück.

nach oben

 

Die Bezahlung per Bankeinzug oder Lastschrift ist als Käufer relativ bequem. Der Rechnungsbetrag wird direkt vom Bankkonto abgebucht und man muss sich um die Begleichung der Rechnung nicht weiter kümmern. Dabei wird das Bankkonto üblicherweise erst beim Versand der Ware belastet. Für diese Zahlungsart muss man allerdings die kompletten Bankdaten an den Händler übermitteln. Die Kontonummer, die Bankleitzahl und den Namen der Bank.

 

Zahlung über Bezahlsystem-Anbieter

Wenn Ihnen die Angabe der Konto- oder Kreditkartendaten auf der Website eines Online-Händlers zu riskant ist, können Sie stattdessen ein Bezalsystem nutzen. Diese Art der Rechnungsbegleichung bietet den Vorteil, dass Sie sensible Daten wie Bankverbindung oder Kreditkartennummer nicht bei jeder Transaktion eingeben müssen.

 

Sicher einkaufen im Internet mit BezahlsystemenDafür muss man zuerst bei dem Anbieter des Bezahlsystems ein Konto eröffnen. Dabei werden die üblichen persönlichen Daten sowie Ihre Bankverbindung und/oder die Kreditkartendaten abgefragt und hinterlegt. Bei der Anmeldung müssen Sie außerdem einen Benutzernamen und ein Passwort festlegen.

 

Wenn ein Online-Shop mit einem Bezahlsystemanbieter kooperiert, wird man bei Auswahl eines der Bezahlsysteme direkt auf dessen Webseite weitergeleitet. Dort meldet man sich an und bestätigt die Transaktion. Daraufhin gibt der Bezahlsystemanbieter die Zahlung an den Shop weiter und zieht anschließend den Betrag vom Bankkonto oder der Kreditkarte ein.

nach oben

 

Das Bezahlsystem PayPal kann auch dazu genutzt werden, Bezahlungen von Transaktionen bei eBay vorzunehmen. Aber auch in vielen anderen Online-Shops in Deutschland und der ganzen Welt ist diese Bezahlmethode möglich. Laut eigenen Angaben sind bei PayPal in Germany über Zehn Millionen Kundenkonten registriert.

 

Die Nutzer können entweder über Kreditkarte oder Lastschrift ihr PayPal Konto ausgleichen. Es besteht auch die Möglichkeit mittels Überweisung ein Guthaben auf das Konto einzuzahlen, das dann für Transaktionen genutzt werden kann.

 

Gefahren und Sicherheitstipps beim Online-Shopping

Neben Kontodaten sind Passworte für Online-Shops ein beliebtes Ziel von so genannten 'Phishern'. Mit den 'abgefischten' Daten können Betrüger auf Ihre Kosten Waren bestellen oder Ihre Kreditkartendaten für andere Zwecke missbrauchen.

 

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Computer ausreichend geschützt ist, sodass keine Schadprogramme auf Ihren Rechner gelangen, die Passworte oder Kontodaten auslesen können. Welche Schutzmaßnahmen Sie umsetzen sollten, um das zu vermeiden, erfahren Sie in den 10 wirksamsten Sicherheitstipps für Computer und Internet.

 

Verwenden Sie außerdem für jeden Online-Shop ein sicheres Passwort, das kriminelle Elemente nicht so einfach aufknacken können. Top-Tipps und eine Anleitung dafür finden Sie hier: So erstellen Sie extrem sichere Passworte, die auch im Kopf bleiben.

 

Weitere, sehr ausführliche Informationen zum Thema 'Einkaufen im Internet' finden Sie auch auf der Website des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. Klicken Sie dazu bitte hier.

 

nach oben