Internet-Sicherheit - Homepage

Beitragsseiten
Internet-Sicherheit
Grundkenntnisse
Internetsuche
Kaufen im Internet
Passworte
E-Mail
Software
Homepage
Sicherheitstipps
Alle Seiten

8 Sicherheits-Tipps für Blog und Website

Viele Menschen rund um den Globus haben ihren eigenen Blog oder Website im Netz. Darin schreiben sie über ihr Lieblingsthema, ihre Erfahrungen oder betreiben damit ihr eigenes Business.

 

Wenige machen sich Gedanken darüber, ob es auf ihrer Internetpräsenz vielleicht undichte Stellen gibt, die für Datenklau und Schadsoftware eine leichte Eingangspforte bieten.

 

 

Es ist ein Fehler anzunehmen, dass der Hoster für die Sicherheit von Website und Blog verantwortlich ist. Er ist nur für die Sicherheit des bereitgestellten Systems verantwortlich. Der Nutzer selbst hat die Verantwortung für die Sicherheit seines Handelns.


Dabei kann man Blog oder Website mit einfachen Maßnahmen sinnvoll schützen:


Auge als Symbol für den Durchblick vom Seniorencoach auf ideewww.deSobald Ihr Blog oder Website online sind, sollten Sie sich als Administrator mit einem neuen Login anmelden und eine neues sicheres Passwort erstellen. Es sollte auf jeden Fall mindestens 8 Zahlen und Buchstaben enthalten. Wie man so ein extrem sicheres Passwort erstellt, erfahren sie in dieser Videoanleitung.

 

Auge als Symbol für den Durchblick vom Seniorencoach auf ideewww.deAktualisieren Sie die Software sofort, wenn ein neues Update zur Verfügung steht. Damit stellen Sie sicher, dass Sie mit der aktuellsten und damit auch sichersten Version Ihrer Software arbeiten. Sobald eine neue Version da ist, werden Sie normalerweise benachrichtigt. Entweder auf Ihrem Blog oder per E-Mail.

 

Auge als Symbol für den Durchblick vom Seniorencoach auf ideewww.deSichern Sie Ihre Beiträge in zeitlich kurzen Abständen, dass kann man garnicht oft genug ansprechen. Das ist bei den meisten Providern mit wenigen Klicks erledigt und kann Ihnen eine Menge Arbeit ersparen, wenn einmal etwas unbeabsichtigt verloren geht.

 

Auge als Symbol für den Durchblick vom Seniorencoach auf ideewww.deArbeiten Sie nicht mit Copy and Past, wenn Sie eigene Artikel erstellen, oder mit einem Auszug kommentieren wollen. Dabei kann es passieren, dass man unerwünschten Code mitkopiert. Dasselbe gilt für Fotos und Bilder. Wenn Sie schon Text oder Bilder kopieren, dann schauen Sie den HTML-Code vorher genau an, damit kein zusätzlicher, schädlicher Code irgendwo angehängt ist.

 

Auge als Symbol für den Durchblick vom Seniorencoach auf ideewww.deBenutzen Sie nur Anwendungen, die sicher oder von Ihrem Anbieter empfohlen sind. Dazu zählen Diashow, Besucherzähler, Animationen etc., sie geben Ihrem Blog zwar die persönliche Note, können aber auch als Übertragungswege für potentielle Angreifer dienen.

 

Auge als Symbol für den Durchblick vom Seniorencoach auf ideewww.deWählen Sie die Werbung auf Ihrem Blog sorgsam aus. Prüfen Sie das Angebot eines Werbetreibenden genau, bevor Sie einer Veröffentlichung seines Codes auf Ihrem Blog zustimmen. Schauen Sie sich den Werbecode gut an und prüfen, was darin enthalten ist.

 

Auge als Symbol für den Durchblick vom Seniorencoach auf ideewww.deSeien Sie bei der Vergabe von Benutzer-Berechtigungen vorsichtig. Am sichersten ist es, wenn nur Sie selbst einen Zugang haben. Wählen Sie die Berechtigungen für andere sorgsam aus und geben nur begrenzte Möglichkeiten die zur Erfüllung der Aufgabe gehören.

 

Auge als Symbol für den Durchblick vom Seniorencoach auf ideewww.deSetzen Sie die Datei-Rechte auf 644 (nicht die Verzeichnisrechte!). Das geht wunderbar mit dem Filezilla FTP-Client.

 

nach oben