AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 2013

§ 1 Allgemeines

Allen Leistungen liegen diesen "Allgemeinen Geschäftsbedingungen der ideewww.de zugrunde. Anderslautende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur wirksam, wenn sie von der ideewww.de schriftlich bestätigt wurden. Das gleiche gilt für Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mündliche Zusagen und Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung der ideewww.de

§ 2 Absprache und Terminierung

Nachdem Sie sich telefonisch, schriftlich, persönlich oder im Internet über das Angebot von ideewww.de informiert haben, können Sie Dienstleistungen nach vorheriger Absprache/Terminierung mit der ideewww.de in Anspruch nehmen. Wir berücksichtigen bei der Absprache/Terminierung von Dienstleistungen die Reihenfolge des Eingangs. Änderungen und Ergänzungen bedürfen der vorherigen Absprache mit der ideewww.de.

§ 3 Ihre Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns gespeichert und nur zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet. Wir sichern Ihnen zu, dass wir Ihre persönlichen Daten vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben werden. Ihre Daten werden nur für interne Zwecke elektronisch gespeichert. Die Auftragsabwicklung erfolgt innerhalb der ideewww.de mit Hilfe automatischer Datenverarbeitung. Der Kunde erteilt hiermit seine ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung der ideewww.de im Rahmen der Auftragserteilung bekannt gewordenen und zur Auftragsabwicklung notwendigen Daten.

§ 4 Absagen, Widerrufsrecht und Gerichtsstand

Der Widerruf ist nach § 355 Abs. 1 S. 2 BGB fristgerecht in Textform zu erklären. Maßgeblich ist die rechtzeitige Absendung. Ein Widerruf per E-Mail ist grundsätzlich ausreichend. Wir behalten uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei krankheitsbedingtem Ausfall des Dienstleisters) vor. Bei einer Absage durch uns werden wir versuchen, die bestellte Dienstleistung zeitnah durchzuführen, sofern Sie hiermit einverstanden sind. Andernfalls erhalten Sie bei im Voraus bezahlten Dienstleistungen das Geld zurück, weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Sofern Sie keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben oder nach Vertragsabschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihren Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis der Gerichtsort des Dienstleistungs-Anbieters.

§ 5 Gebühren

Die Gebühren richten sich nach den individuellen und persönlichen Erfordernissen des Kunden, das gilt insbesondere für den erforderlichen Zeitaufwand des einzelnen Kunden. Die Gebühren sind in Euro zu entrichten und nach Absprache sofort in bar oder nach Rechnungsstellung fällig. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist sind wir berechtigt, Verzugszinsen gem. den §§ 286 BGB in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszins p.a. aus dem jeweils offen stehenden Betrag zu berechnen.

§ 6 Durchführungsabweichung

Wir behalten uns vor, Termine zur Durchführung von Dienstleistungen, zu ändern.

§ 7 Copyright

Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung von Unterlagen oder von Teilen daraus behalten wir uns vor. Kein Teil der Unterlagen darf - auch nicht auszugsweise - ohne unsere schriftliche Genehmigung in irgendeiner Form reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

§ 8 Haftung

In unseren Kursen/Seminaren werden Unterricht und Übungen so gestaltet, dass ein aufmerksamer Teilnehmer die Seminarziele erreichen kann. Für den Schulungserfolg haften wir jedoch nicht. Soweit nicht durch § 309 Nr. 7 und ( BGB geregelt, haften wir für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden - gleich aus welchem Rechtsgrund - einmalig bis zu einem Gesamtbetrag in Höhe der Gesamtvergütung, höchstens jedoch insgesamt bis zu einem Betrag von EUR 200. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Die ideewww.de haftet nicht für Schäden, die durch Viren auf kopierten Datenträgern entstehen können. Von Teilnehmern mitgebrachte Datenträger dürfen nicht auf unsere Rechner aufgespielt werden, es sei denn, dieses ist ausdrücklich mit uns schriftlich vereinbart. Sollte der ideewww.de durch eine Zuwiderhandlung hiergegen ein Schaden entstehen, behält sie sich die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor.

 

Bei der Erstinstallation und Inbetriebnahme eines Notebooks halten wir uns exakt an die Vorgaben des Herstellers. Für Mängel und Schäden am Notebook die sich daraus ergeben könnten, haftet der Hersteller des Notebooks mit seinen Garantiebestimmungen. Soweit nicht durch das BGB geregelt, haften wir nur für vorsätzlich und grob fahrlässig verursachte Schäden. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.

§ 9 Eingetragene Warenzeichen

Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass die erwähnten Produkte, Verfahren und sonstige Namen frei von Schutzrechten Dritter sind.

§ 10 Sonstiges

Auf das Vertragsverhältnis und seine Durchführung findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Regelungen des CISG Anwendung. Diese Rechtswahl gilt auch für Verbraucherverträge, sofern Art. 29 EGBGB nicht entgegensteht. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, oder dieser Vertragstext eine Rechtslücke enthalten, so werden die Vertragsparteien die unwirksame oder unvollständige Bestimmung durch angemessene Regelungen ersetzen oder ergänzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der gewollten Regelung weitgehend entsprechen. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

 

Copyright © 2008 by ideewww.de - Wolf Wartwig - Schälzigweg 2 - 68723 Schwetzingen

 

Diese AGB wurde mit freundlicher Unterstützung der www.kanzlei-riffelt.de erstellt.

 

Der Seniorencoach | Internet und Notebook | Musterberichte | Seniorencoach-Video